Freizeitverhalten nach Einkommen

Freizeit-Monitor 2022

20. September 2022

Geringverdienende stresst der Faktor Geld in der Freizeit besonders stark. Von zu hohen Ausgaben, über die Verlockungen durch die Werbung bis hin zum medialen Druck und das Gefühl mit anderen mithalten zu müssen. Besserverdienende stresst hingegen die Zeitnot nach Feierabend – die fehlende Zeit zum Ausschlafen, für sich selbst andere sowie ständig erreichbar sein zu müssen.

Egal was fehlt – Zeit oder Geld – der jeweilige Mangel führt zu Freizeitstress.

Geringverdienende Bürger zeigen bei kostengünstigen und kostenlosen Freizeitbeschäftigen eine häufigere Nutzung. Sei es bei regenerativen Beschäftigungen wie dem Mittagsschlaf oder das Ausschlafen, beim Handarbeiten oder Kreuzworträtzeln sowie bei der Beschäftigung mit einem alten Hobby.

Ihre Ansprechpartnerin

Ayaan Güls
Pressesprecherin

Tel. 040/4151-2264
Fax 040/4151-2091
guels@zukunftsfragen.de

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

  • Freizeit-Monitor 2022

    21. September 2022

  • Freizeit-Monitor 2022

    20. September 2022

  • Freizeit-Monitor 2022

    20. September 2022

  • Freizeit-Monitor 2022

    20. September 2022

  • Freizeit-Monitor 2022

    20. September 2022

  • Freizeit-Monitor 2022

    20. September 2022